NoSaxNoClar

So, 01.10.2023 19:00 – Wuppertal, Skulpturenpark Waldfrieden

NoSaxNoClar

Manchmal hat es etwas Gutes, wenn man zu äußerem Stillstand verurteilt ist: Julien Stella und Bastien Weeger lernten sich an einem Streiktag auf einem Bahnsteig kennen und wurden sich bewusst, welch ein Mysterium das Reisen doch ist. Mit leichtem Reisegepäck begaben sie sich auf eine gemeinsame (Klang-)Reise: Klarinette und Bassklarinette, Alt- und Sopransaxofon genügen ihnen für faszinierende Exkursionen durch improvisierende Kammermusik, wobei sie Station bei keltischer, berberischer oder balkanischer Folklore machen. In feinnervigen Miniaturen gewichten sie die rhythmischen wie melodischen Anteile ständig neu, wechseln Stimmungen und Stimmlagen, lassen ihre Instrumente perkussiv aufpoppen wie klangschimmernde Seifenblasen.

Besetzung
Julien Stella – Klarinetten
Bastien Weeger – Saxophone,Klarinette

Michel-Godard

So, 01.10.2023 20:30 – Wuppertal, Skulpturenpark Waldfrieden

Michel Godard Trio feat. Florian Weber & Mohammed Najem

Klavier und Schlagzeug – angeführt von einer Tuba? Das mag zunächst ungewöhnlich klingen. Lange Zeit agierte der wuchtige Tieftöner als zuverlässige Bank im Hintergrund und war für den Rhythmus zuständig. Nachdem Bob Stewart und Howard Johnson der Tuba einen Platz im modernen Jazz verschafft hatten, führte Michel Godard das Instrument in Europa in bislang ungeahnte Gefilde. Godard studierte klassische Musik, unternahm Klangreisen durch die italienische Musikgeschichte, arbeitete mit Pierre Boulez und spielte mit Michel Portal, Kenny Wheeler und Rabih Abou-Khalil. An seiner Seite: der musikalisch seelenverwandte, immens vielseitige Pianist Florian Weber, ECM-Künstler und seit 2021 Pianist der NDR Big Band, sowie Schlagzeuger Bodek Janke, der schon lange zu den führenden europäischen Perkussionisten zählt. Virtuos verbindet auch Mohamed Najem den Jazz mit orientalischen Einflüssen. Seine kraftvoll pulsierende, an Klangaromen reiche Musik überführt den Sound des Nahen Ostens in eine neue musikalische Sprache.

Besetzung
Michel Godard – Tuba
Mohammed Najem – Klarinette
Florian Weber – Piano
Bodek Janke – Percussion

Tickets
Tagesticket (26/10 €)
Festivalpass (75/45 €)

MULTIPHONICS 2024

Logo-Bar-Multiphonics-2023

NEWSLETTER

Gerne schicken wir Ihnen kostenfrei aktuelle Informationen zum Festival.