Paul Heller Swing Allstars

Paul Heller ist einer der kreativsten Brückenbauer des Jazz. Über Zeit und Raum, Stilformen und Klangwelten, Generationen und verschiedenste Herkünfte hinweg erfindet der wirkungsmächtige Saxofonist das Konzept seiner Allstar-Band immer wieder neu. Mit den Musikerinnen und Musikern, die er einlädt, verbindet ihn eine lange, intensive musikalische Beziehung, doch in dieser Quintett-Kombination haben sie noch nie zusammengespielt. So schwebt der schöne Hauch des Unvorhersehbaren über Hellers Tribut auf Benny Goodman. Der legendäre Klarinettist und Bandleader (1909-1986) hatte den Swing-Boom der Jahre 1935 bis 1946 ausgelöst, indem er dem seinerzeit populären Ballroom-Jazz eine stark rhythmische Dosis injizierte. So avancierte Goodman zum Leiter der angesagtesten Hot-Band, die Heller mit gleich zwei Klarinettisten würdigt: mit Engelbert Wrobel, einem der wichtigsten Swing-Klarinettisten Europas, und mit Fiete Felsch, dem Klarinetten-Solisten des gefeierten Benny-Goodman-Projekts der NDR Big Band. Das swingende Fundament legen Bassist Ingmar Heller und Jörg-Achim Keller am Schlagzeug, selbst einer der bedeutendsten Big-Band-Arrangeure und Dirigenten.

Paul Heller – Tenorsax
Engelbert Wrobel – Klarinette
Fiete Felsch – Klarinette
Hubert Nuss – Piano
Ingmar Heller – Bass

Jörg Achim Keller – Schlagzeug

paul_heller_850x1280

Freitag, 09.10.2020 Altes Pfandhaus Köln

Einzelticket 25,00 € (Paul Heller Swing Allstars)

Tagesticket 30,00 € (Paul Heller Swing Allstars / Woody Black 4 / Persian Side Of Jazz / Jin Jim)

Festivalpass 50,00 € (09. & 10.10.2020) *ausverkauft

Multiphonics

Festival 2020
Multiphonics e.V.
Tickets

Newsletter

Gerne schicken wir Ihnenaktuelle Informationen zum Festival und natürlich nur dann, wenn es nötig ist. Versprochen!

logosmulti