Multiphonics-2022-FB-venues-S4

20.09.2022 21:15 – Köln, Stadtgarten

Sketchbook 4

Der Saxofonist und Klarinettist Leonhard Skorupa ist einer der meistbeschäftigten Kreativköpfe in der österreichischen Jazz-Szene. Wobei Jazz zwar eine grundlegende, aber nur eine von vielen Spielarten seiner Gedankensplitter und Klangskizzen ist. Skorupa ist kein Dogmatiker, der in engen Genregrenzen denkt, vielmehr ein cleverer Freigeist, erfrischend unberechenbar, getragen von schier berstender Energie. Sein „Sketchbook“ gibt es in zwei Ausführungen: als Orchester, aber auch als brodelndes Quartett, gesättigt mit zahllosen stilistischen Einflüssen. Straight-ahead oder Surf-Rock, Schostakowitsch oder Ligeti, Minimal Music oder Clubkultur, bodenständiger Rock oder elektronische Musik: Für Skorupa ist alles machbar, alles macht er hörbar. Immer mittendrin im dichten Band-Sound: Skorupas Klarinette und Daniels Mosers Bassklarinette als Säulen eines mitreißenden Klanggebräus aus Gitarrenriffs, FX und Samples. Das zweite Album des Sketchbook Quartet heißt „When Was The Last Time…“, und so hintergründig wie ausgelassen ergänzt gleich das erste Stück diese Frage: „… you saw a Chevrolet in Toyko?“

Besetzung
Leonhard Skorupa – saxophone, clarinet, synth, samples
Andi Tausch – guitar
Daniel Moser – bass clarinet, fx
Konstantin Kräutler – drums

MULTIPHONICS 2022

Logoblock_Multiphonics2022_white

NEWSLETTER

Gerne schicken wir Ihnen kostenfrei aktuelle Informationen zum Festival.